TÜV 2014, Mangel das Lenkradschloß

So war beim TÜV und was soll ich sagen, alles kein Problem, seitlicher Kennzeichenträger eingetragen, vorverlegte Fußrastenanlage von Fischer eingetragen, 150iger Reifen eingetragen, AU kein Problem (der Prüfer hat nicht mal beide Zylinder kontrolliert), alles andere sonst auch top, aber keine Plakette bekommen.

DSC03162

Der Grund das Lenkradschloß ist ohne Funktion (Schlüssel nie dafür gehabt), also heißt es ausbohren,  neues Schloß rein und ab zur Nachprüfung, war diesmal das erste Mal das ein Prüfer überhaupt danach geschaut hat.

Diebstahlschutz:
Das Fahrzeug muss wirksam gegen Diebstahl gesichert werden. Dazu kann ein mechanisch wirkendes Schloss fest montiert sein (z.B. Lenkradschloss). Falls Eurer schönes Stück dies noch nicht hat, dürft Ihr auch ein loses Schloss mitführen , was der Prüfer aber i.d.R. im Brief vermerkt.