Gepäck und …

Gepäckträger und Satteltaschen oder doch auch Koffer?

Erst waren nur Satteltaschen dran, die kamen sich aber mit dem Auspuff ins Gehege, dann große Freude Kofferträger mit Gepäckträger ergattert. Die Koffer waren eigentlich für größere Touren gedacht, wegen mehr Gepäck mit Gepäckrolle oder Topcase. Aber inzwischen Zweifel am Aussehen bekommen und endlich die Packtaschen gefunden die mir gefielen und in meinen Augen super zur LTD450 passen. Jetzt kam der Gepäckträger wieder ab, also reine Sattel-taschenhalter ran, die die ich noch bekommen habe, stehen aber unendlich weit nach hinten über, wegen den Blinkerhalterungen. Also wieder Kofferhalter rangeschraubt, sind wenigstens massiv und bestens geeignet für die Taschen und auch die Blinker machen sich daran sehr gut, wenn hinten noch eine kleine Hecktasche als Abschluß rauf kommt sieht das doch ordentlich aus. Also jetzt endlich der Entschluss die Kofferträger umarbeiten, unnötige Halter für Gepäckträger ab damit, neu bearbeiten, polieren und dann wieder dran ans Moped. Denn inzwischen ist ja auch ein seitlicher Kennzeichenhalter dran  und die Heckpartie soll noch gekürzt werden, da meine LTD auch hinten tiefer gekommen ist.

Januar 2013


Hier kurz nach dem Kauf, nur mit den
Satteltaschen und Gepäckrolle

Anbau des erworbenen Kofferträger
incl. Gepäckträger (Hepco Becker)

Der Träger fertig angebaut

und mit den ersten Taschen dran

Die Heckansicht mit den Originalblinkern
und Chromkappen

Hier die endglültigen Satteltaschen und
die kleinen LED-Bullet Blinker

Seitenansicht mit Gepäckträger, die
Taschen müssen noch Halter kriegen
und das Ganze ohne Träger, hier schon
der Entschluss doch noch andere Blinker

Oder die reinen Satteltaschenhalter,
sehr lang, wegen Blinkeraufnahme

Seitenansicht und Heck ergänzt mit
kleiner Hecktasche, schon besser

April 2013

Wie schon oben erwähnt, bleiben meine Kofferhalter an der LTD dran. Sie sind super stabil und ohne den entsprechenden Gepäckträger, gefallen sie mir auch, zumal die Blinker einen sehr guten Platz und vorallem halt daran haben. Jetzt war nur noch die Überlegung der Be- festigung,  da die Satteltaschencilips die es auf dem Markt gibt alle nur aus Kunststoff sind bzw. die Halterungsaufnahme nur für dünnere Satteltaschenhalter geeignet, mußte eine andere Befestigung her. Die Lösung fand sich im Seglerbedarf, aus Edelstahl bzw. in einfacherer Ausführung auch in jedem Baumarkt. Seilklemmen, gibt es in allen möglichen Durchmessern und damit werden die Taschen jetzt fest am Kofferträger verbaut (diebstahlsicher). Die Satteltaschen bekommen dafür jeweils 4 sauber gebohrte Löcher in die Rückwand und werden dann von innen mit Unterlegscheiben und Hutmuttern verschraubt.


Hier die Seilklemmen mit Gegenmutter und
Unterlegscheibe am Kofferträger

So sieht es fertig verschraubt aus, mit zwei
Seilklemmen ist der Halt perfekt

Sauber durch die Rückwand gebohrt und
mit Unterlegscheibe u. Hutmutter gesichert

Ebenso passt es problemlos mit den
neuen größeren LED-Blinkern

Hier noch der Vergleich Satteltaschen vorher
und hinterher mit den Seilklemmen als Halter

Juni 2013

Wie war das noch, man ist nie zufrieden und es gibt immer wieder andere Sachen die einem dann doch besser gefallen. Auch mir ging es nicht anders, zufällig im Internet alte original Kawasaki Leder-Satteltschen entdeckt und „ich konnte nicht anders“ gekauft für kleines Geld. Jetzt werde ich mal schauen wie die sich an der LTD machen, denn sie sind nicht ganz so tief wie die jetzigen (da geht wenigstens viel rein, für längere Strecken), aber durch die Nietenoptik bestimmt auch recht gut abgestimmt zur Sitzbank.

Original-Kawasaki-Satteltaschen von 1989,

hier im angebauten Zustand ca. 10 L Inhalt

Deutlich schmaler wie die bisherigen Taschen


fällt auch von oben gesehen sofort auf

Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher-

die Bisherigen oder die Kawasaki???

Lange gesucht und endlich gefunden, Abstandshalter
nicht unbedingt die Stabilsten aber im Moment ok

Ein Gedanke zu „Gepäck und …

  1. hallöchen auch…also diese satteltaschen-abstandshalter interessieren mich…wer ist der lieferant und was kosten solche ??
    danke für eine auskunft..
    grüßle,
    theo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.